Firmengeschichte

Firmengeschichte

pesto_01

Kannst Du mir bitte ein Glas Pesto mitmachen?

Mit dieser Frage hat um das Jahr 2010 alles angefangen. Natürlich wurde ein Glas Pesto „mitgemacht“. In den Jahren danach wurden viele Gläser Pesto, Fruchtaufstrich ohne Zuckerzusatz, Chutney, Saucen, Gewürzmischungen, Sirup und vieles mehr mitgemacht. Ein wunderbares Hobby, welches durch einen kleinen Essigreaktor ergänzt wurde…

Was machst Du mit dem vielen Essig?

Diese Frage stellte um das Jahr 2014 alles auf den Kopf, denn was macht man mit plötzlich so viel Essig?

So kam es, wie es kommen sollte, ein Hobby wurde langsam aber doch zum Beruf. Einerseits als Herausgeber einer Online Plattform für zuckerreduzierte Produkte und andererseits mit dem Entwickeln von Rezepten. Mitgekocht wurde nur für Freunde, das sollte ein Hobby bleiben – sollte.

Eines Tages war es dann wieder so weit, jeder brachte frischen Bärlauch und es wurde gewaschen, geschnitten, gerührt und in Gläser gepackt, nach 240 Gläsern Bärlauch Pesto, hatte jeder aus dem Freundeskreis seinen Bärlauch wieder zurück. Was für ein Hobby…

Mach doch endlich eine Produktion auf!

Wunderbar wenn so eine Aufforderung von allen Seiten kommt und so nahm das Projekt LANDBUAM Gestalt an. Plötzlich war ein kleines Team da und es folgte eine Reise durch Österreich um sich Betriebe, Produkte und Möglichkeiten anzusehen. Es wurde begonnen einen Ort für eine Produktion zu finden, ein nicht einfacher Weg mit vielen Ecken und Kanten.

Letztlich war ein Zufall, dass wir im 14. Wiener Gemeindebezirk eine kleine Produktionsstätte gefunden haben, ein wunderbarer Ort mit einem kleinen Garten im Innenhof. Es folgte ein Umbau und der Aufbau einer möglichst flexiblen Produktion mit viel Handarbeit, denn wir sind eine Manufaktur für edle Produkte in Glas oder Flasche.

Das Feedback auf unsere erste Verkostung am „Tag der offenen Küche“ war wunderbar und der Lohn für viele Jahre harter Arbeit. Danke an alle Beteiligten!